Jahreshauptversammlung 2022

Veröffentlicht am 12.07.2022 in Ortsverein

Unser wieder gewählter Vorstand v.l.n.r. Rainer Sütterle, Walter Tscheulin, Artur Beckert, Werner Eble

Jahreshauptversammlung SPD Zell /Oberes Wiesental

Kürzlich führte der SPD-Ortsverein Zell/Oberes Wiesental seine Jahreshauptversammlung durch. Der Vorsitzende Rainer Sütterle freute sich nach der unfreiwilligen Pause seit Oktober 2019 wieder in den Aktivmodus umzuschalten. In seinem Tätigkeitsbericht konnte er erfreulicherweise von einigen Neueintritten berichten, so dass der Ortsverein aus 75 Mitgliedern besteht. Sonia Anna Zelazna nahm erstmals an einer Versammlung teil und erhielt auch offiziell ihr Parteibuch.

Überaus erfreut waren die Genossen über die letzten Wahlen. So konnte Jonas Hoffmann in den Landtag einziehen und Takis Mehmet Ali in den Bundestag.

Beiden wurde eine engagierte und aktive Arbeitsweise bestätigt, die sich auch für unsere Region nur positiv auswirken kann.

Natürlich engagierten sich die Mitglieder im Vorfeld der Wahlen durch etliche Aktivitäten im Wahlkampf.

Thomas Kaiser informierte die Versammlung über die wesentlichen Punkte der Gemeinderatsarbeit in Zell. Vor allem für Kinder wurde einiges auf den Weg gebracht. Beispielhaft stehen hier der Umbau eines Gebäudes zum Kindergartencampus mit ca. 3,4 Mio. € Kosten oder die Sanierung des Kindergartens in der Gottfried-Fessmannstrasse. Dazu kommt auch der Umbau der Montfort-Realschule. Hier soll die Einweihung zum Beginn des neuen Schuljahres erfolgen.

Nach etlichen Berichten aus den Arbeitsgemeinschaften und Fraktionen erfolgten die Wahlen des Vorstandes und der Kreisdelegierten.

Rainer Sütterle kandidierte erneut als Vorsitzender entgegen seiner im Jahr 2019 getätigten Aussage nicht mehr antreten zu wollen. Zitat: „Mit so einer langen Untätigkeit durch die Pandemie möchte ich dieses Amt nicht beenden“.

Die Versammlung dankte ihm dies mit einem einstimmigen Votum. Claudia Dolzer dankte ihm im Namen der Versammlung für seine Arbeit und bezeichnete Sütterle als Organisationstalent und Motor des Ortsvereins.

Ebenso in ihren Ämtern bestätigt wurden die Stellvertreter Walter Tscheulin und Artur Beckert sowie Werner Eble als Kassierer und Marlies Haselwander als Schriftführerin. Doris Radtke und Peter Wolf sind weiterhin als Kassenprüfer aktiv.

Zu Beisitzern gewählt wurden David Kaiser, Erwin Vollmer, Klaus Berger, Sascha Kaiser, Oliver Ashauer, Roman Röhrig und Florian Burger.

Bei den Wahlen als Kreisdelegierte wurden Rainer Sütterle, Artur Beckert, Klaus Berger, Marlies Haselwander, Doris Radtke, David Kaiser, Walter Tscheulin und Michael Schröder gewählt.

Die nächsten Veranstaltungen sind die gewohnten Sommertouren durch die Ortsteile und der Kernstadt sowie am 6ten Oktober ein Ehrungsabend für verdiente Mitglieder in Anwesenheit des Landesvorsitzenden Andreas Stoch.

Kürzlich erfolgte die Jahreshauptversammlung unseres Ortsvereines mit Neuwahlen des Vorstandes. Für Kontinuität steht der wiedergewählte Vorsitzende Rainer Sütterle mit seinen Stellvertretern Walter Tscheulin und Artur Beckert sowie Marlies Haselwander (Schriftführerin) und Werner Eble (Kassierer).

 

SPD-News

News

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

27.07.2022 11:12 Start-up-Strategie: Innovationen und Wachstum fördern
Heute hat das Kabinett die Start-up-Strategie der Bundesregierung verabschiedet. Erstmals bekommt Deutschland eine umfassende Strategie, um den Start-up Standort Deutschland massiv zu stärken. Start-ups sind wichtige Wachstumsmotoren und Innovationstreiber für unsere Wirtschaft und schaffen hochwertige Arbeitsplätze. „Unser gemeinsames Ziel ist es, Deutschland zu einem führenden Start-up Standort in Europa zu machen. Ein zentrales Element der… Start-up-Strategie: Innovationen und Wachstum fördern weiterlesen

25.07.2022 18:40 Antragsverfahren für Rehkitzrettung mit Drohnen online
Ab heute können Anträge auf Bundesmittel zur Finanzierung von Drohnen zur Rehkitzrettung vor Mähdreschern gestellt werden. Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich in den Haushaltsberatungen dafür eingesetzt, dass Programm auch im Jahr 2022 fortzuführen. „Bisher wurden mit über drei Millionen Euro mehr als 900 Drohnen angeschafft und über 6.000 Rehkitze gerettet. Das Programm richtet sich an Kreisjagdvereine… Antragsverfahren für Rehkitzrettung mit Drohnen online weiterlesen

22.07.2022 18:35 SCHOLZ KÜNDIGT WEITERE ENTLASTUNGEN AN
„YOU’LL NEVER WALK ALONE“ Kanzler Olaf Scholz sagt angesichts der hohen Preise für Energie weitere Entlastungen für die Bürgerinnen und Bürger zu. „You’ll never walk alone“ – niemand werde in diesem Land mit seinen Problemen alleine gelassen. So werde es zum Anfang kommenden Jahres eine große Wohngeldreform geben, sagte der Kanzler. Das Ziel: Der Kreis… SCHOLZ KÜNDIGT WEITERE ENTLASTUNGEN AN weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:2
Heute:7
Online:1

Counter

Besucher:2
Heute:7
Online:1