SPD auf Tour in der Kernstadt

Veröffentlicht am 07.10.2020 in Unterwegs

Spielplatz in der Schwarznau

SPD auf Tour durch die Innenstadt

Viel positives vermerkte die Zeller SPD bei ihrem Rundgang durch die Zeller Innenstadt.

Der Spielplatz in der Schwarznau ist Dank des großen Engagements von Eltern und der regelmäßigen Pflege durch die Stadt in einem guten Zustand. Andrea Merk zeigte sich zufrieden und wies darauf hin, was sich in den letzten Jahren alles verbessert hat. Unter anderem wurden eine rege genutzte Tischtennisplatte und eine Sitzbank installiert. Vermisst wird noch eine Metallrutsch. Lob gab es für den Werkhof, der gute und engagierte Arbeit leistet und die Spielplätze regelmäßig kontrolliert und sauber hält.

Gewünscht wurde von den Eltern eine Aufbewahrungsmöglichkeit für die Spielsachen die von allen Kindern genutzt werden dürfen. Werner Eble erklärte sich spontan bereit, hier für Abhilfe zu sorgen. In Eigeninitiative wird er das gewünschte umsetzen und sicher installieren. Vielen Dank vorab für diese Arbeit.

Für den Spielplatz im Grönland wünschen sich die Genossen ebenfalls die Gründung einer Initiative analog zu den Schwarznauern.

Im Stadtpark ist für den nächsten Sommer die Anbringung eines Sonnensegels erforderlich, ein lang bestehender Wunsch der Eltern. Ebenso ist hier ein Sandkasten wünschenswert um die Anlage noch attraktiver zu machen.

Angesprochen wurde auch die mögliche Anbringung eines Parkstreifens auf der rechten Seite der Gartenstrasse, hier ist regelmäßig alles zugeparkt.

Der Wendeplatz auf dem Friedhof ist zwischenzeitlich auch realisiert und Baufachmann Erwin Vollmer zeigte sich außerordentlich zufrieden mit dem Ergebnis. So ist er nicht nur zweckdienlich, sondern sieht durch die Ausgestaltung mit Natursteinen sehr gut aus. Zudem lag er preislich unter dem Ansatz im Haushalt, was Vollmer ebenfalls lobend erwähnte. Für die Nutzer des Friedhofs ist der Wendeplatz eine echte Erleichterung. Ebenso wurde eine weitere Treppe instandgesetzt.

Beim Bahnhofsplatz ist es wichtig, so Fraktionsvorsitzender Thomas Kaiser, dass die Fertigstellung trotz der angespannten Finanzlage bald erfolgt. Der Platz, so Kaiser ist das Eingangstor nach Zell und müsse möglichst auch mit Mitteln aus dem Ausgleichsstock fertiggestellt werden.

 

SPD-News

News

26.11.2020 11:22 Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

25.11.2020 11:26 Gewalt an Frauen – „Das Thema geht uns alle an“
Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November hissen die SPD-Vorsitzende Saskia Esken und SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil heute vor dem Willy-Brandt-Haus eine symbolische Fahne für die Opfer. Gemeinsam mit der Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl erklären sie: Saskia Esken:„Frauen haben das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben frei von Manipulation und frei von Gewalt.

24.11.2020 17:51 Wahlvorschlag zur Bundestagsvizepräsidentin
SPD-Fraktion schlägt Dagmar Ziegler als Bundestagsvizepräsidentin vor Der Pressesprecher der SPD-Bundestagsfraktion Ali von Wangenheim teilt mit: „Dagmar Ziegler ist heute von der SPD-Bundestagsfraktion für die Wahl zur Bundestagsvizepräsidentin vorgeschlagen worden. Dagmar Ziegler wurde im zweiten Wahlgang ohne Gegenstimme gewählt.“

20.11.2020 19:01 Kurzarbeitergeld: Planungssicherheit für Beschäftigte und Unternehmen
Mit dem heute verabschiedeten Beschäftigungssicherungsgesetz wird die die Regelung zur Erhöhung des Kurzarbeitergelds verlängert. Außerdem bleibt ein Hinzuverdienst in Kurzarbeit bis Ende des nächsten Jahres möglich. Das Gesetz schafft neue Anreize und finanzielle Verbesserungen für Weiterbildung während der Kurzarbeit, damit Beschäftigte auch in Zukunft eine gute Perspektive haben. „Mit der Kurzarbeit bauen wir eine Brücke

20.11.2020 19:00 Johannes Fechner zur Einigung für Berufe der Rechtspflege
Bei weitem nicht jeder Anwalt hat ein hohes Einkommen! Die Koalitionsfraktionen haben sich auf die Erhöhung der Rechtsanwaltsgebühren geeinigt. Johannes Fechner erklärt, warum diese Einigung angemessen ist. „Die Koalitionsfraktionen haben sich auf die Erhöhung der Rechtsanwaltsgebühren geeinigt. Es ist gut, dass wir uns nach langen Beratungen auch mit den Bundesländern auf die Gebührenerhöhung für Rechtsanwälte

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:2
Heute:10
Online:2

Counter

Besucher:2
Heute:10
Online:2