SPD vor Ort - In Pfaffenberg

Veröffentlicht am 07.08.2018 in Stadtratsfraktion

+++Bemühung um Bauplätze+++

+++"Neues" Feuerwehrfahrzeug+++

+++geteilte Meinungen zum Theme Windkraft+++

Ortsvorsteher Harald Fritz begrüßte die Zeller SPD in Pfaffenberg und gab ein überwiegend positives Bild der Ortschaft ab. Die Arbeiten zum Breitbandausbau haben begonnen, wenn auch mit einer Verzögerung von 5 Wochen und sollten möglichst vor dem Winter fertiggestellt werden. Im Ort gebe es mehrere bauwillige junge Familien für die man bemüht sei, Bauland zur Verfügung zu stellen. Stadtrat Erwin Vollmer schlug vor, einen gemeinsamen Termin aller Außenorte gemeinsam mit dem Landratsamt zur Begutachtung aller bebaubaren Flächen zu machen. „Es gibt auf allen Dörfern Familien, die bauen wollen und diese müsse man halten, so Vollmer.“

Harald Fritz sprach die notwendige Sanierung der Zufahrt zur Ortsverwaltung an. Diese müsse saniert werden bevor ein neues Baugebiet in Angriff genommen werden könne. Die Straße nach Helblingsmatt könne mit einfachen Mitteln saniert werden.

Stadtrat Thomas Kaiser (SPD) dankte der Feuerwehr Pfaffenberg für ihren Einsatz. Als deren Vertreter war der stellvertretende Kommandant Peter Strohmeier anwesend. Am vergangenen Sonntag hatte die Ortsteilswehr ihr neu erworbenes Gebrauchtfahrzeug zur Schau gestellt. Die Feuerwehr, so Thomas Kaiser habe einen beachtlichen Einsatz für das Herrichten des Fahrzeugs gezeigt und sei hoch motiviert. Kaiser stellte dar, dass man im Haushalt hohe Investitionen für die Ortsteilswehren eingestellt habe, so für die Feuerwehrgaragen in Atzenbach und Riedichen und dass dies ein klares Bekenntnis für die einzelnen Feuerwehren auf den Ortsteilen sei.

Peter Strohmeier, stellevertretender Kommandant wies nochmals auf die Notwendigkeit hin, dass gerade jüngere Feuerwehrleute den Führerschein für grössere Feuerwehrfahrzeuge machen sollten und dass man hierfür die finanzielle Unterstützung der Stadt benötige.

Beim Thema Windkraft gehen die Meinungen im Dorf auseinander, so Stadtrat Werner Ganther (CDU). Thomas Kaiser erläuterte die Situation. Im Jahr 2012 wurde der Flächennutzungsplan gemeinsam mit dem kleinen Wiesental verabschiedet. Dieser wurde damals vom Zeller Gemeinderat einstimmig beschlossen. Der Flächennutzungsplan verhindere den unkontrollierten Ausbau der Windkraft, stattdessen habe man einzelne geeignete Zonen für die Windräder ausgewiesen. Aktuell sei ein Windrad auf Gemarkung Zell geplant. Dieser Flächennutzungsplan ist seit 2016 rechtskräftig. Der Abstand von 700 Metern von Wohnhäusern werde eingehalten.

Stadtrat Klaus Berger (SPD) dankte dem Ortsvorsteher und den anwesenden Ortschaftsräten.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

01.07.2022, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Generalversammlung SPD Zell/Oberes Wiesental
Jahreshauptversammlung 2022 SPD Ortsverein Zell …

19.07.2022, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Sommertour in Atzenbach

19.07.2022, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Sommertour in Mambach

19.07.2022, 20:00 Uhr - 21:00 Uhr Sommertour in Riedichen

26.07.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Sommertour in Schönau

Alle Termine

SPD-News

News

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

23.06.2022 08:51 LARS KLINGBEIL: ZEITENWENDE – DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA
Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil legt seine Grundzüge für eine künftige Außen- und Sicherheitspolitik dar. Deutschland müsse als starke Demokratie mitten in Europa mehr Verantwortung übernehmen – gemeinsam mit seinen europäischen Partnern. Ein Namensbeitrag. Als ich 11 Jahre alt war, fiel die Mauer in Berlin und der Kalte Krieg war vorbei. Ein Moment des Umbruchs, der… LARS KLINGBEIL: ZEITENWENDE – DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA weiterlesen

21.06.2022 08:53 UNSERE ENTLASTUNGSPAKETE FÜR DEUTSCHLAND „ICH FINDE ES GENIAL“
„Ich finde es genial“, sagt Marylen N. über das 9-Euro-Ticket. Die Bremerin schrieb der SPD zu den Entlastungspaketen, die die steigenden Preise abfedern sollen. Generalsekretär Kevin Kühnert rief sie zurück. „Wir haben ein bisschen Feedback eingesammelt zu den Entlastungspaketen der Bundesregierung und ganz viele haben sich gemeldet“, sagt Kevin Kühnert. Mit einigen Bürgerinnen und Bürgern… UNSERE ENTLASTUNGSPAKETE FÜR DEUTSCHLAND „ICH FINDE ES GENIAL“ weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:2
Heute:16
Online:1

Counter

Besucher:2
Heute:16
Online:1