Unsere Kandidaten zur Gemeinderatswahl

Veröffentlicht am 30.04.2019 in Aktuelles

Unsere Kandidaten zur Gemeinderatswahl

Unsere Kandidaten zur Gemeinderatswahl

SPD-Zell will wieder stärkste Fraktion im Gemeinderat werden

Liste mit 18 Kandidaten vorgestellt

 

Zell (hf). Am vergangenen Dienstag stellte der Ortsverein der SPD-Zell die Liste der Kandidaten für die Gemeinderatswahl im Mai vor. „Wir haben wieder eine volle Liste mit zusammen 18 Kandidaten aufstellen können und kämpfen dafür, wieder die stärkste Fraktion im neuen Gemeinderat zu werden“, erklärte Fraktionssprecher Thomas Kaiser an der Versammlung.

 

Vor der Wahl stellten sich die Kandidaten den Wählern mit ihren persönlichen Schwerpunkten vor. In verbundener Einzelwahl wurden die folgenden Kandidaten in der Reihenfolge der Listenplätze gewählt:

 

Thomas Kaiser, Claudia Dolzer, Peter Eichin, Erwin Vollmer, Marco Waßmer, Beate Riemer-Thoma, Karl Argast, Klaus Berger, Rainer Sütterle, Kai Berger, Roman Röhrig, Bianca Denner, David Kaiser, Valeska Eble, Patrick Lenz, Thomas Knauber, Patrick Roll und Walter Tscheulin. Als Ersatzkandidaten wurden gewählt Marlies Haselwander und Manfred Rinderle.

 

In kurzen Erklärungen gingen die beiden Fraktionsspitzen Thomas Kaiser und Claudia Dolzer auf die konkreten Zielsetzungen der kommenden Periode ein. Als das größte Projekt in Zell benannte Thomas Kaiser die neue Realschule in Zell (Investitionsvolumen 7,8 Mio Euro), mit der der Bildungsstandort Zell weiter gestärkt werden soll.  Weiter nannte Thomas Kaiser den neuen Busbahnhof sowie den Breitbandausbau im Stadtgebiet. Generell legte der Fraktionssprecher den Schwerpunkt auf die weitere Unterstützung der Vereine und Institutionen in Zell. Die Feuerwehr und die Ortsteilwehren können weiterhin auf die Unterstützung der SPD-Fraktion zählen, ebenso wie der Tourismus und die Landwirtschaft.

Claudia Dolzer bekräftigte das Engagement des Ortsvereins bei der Unterstützung der Kinderbetreuung, dem Einsatz für das Zeller Freibad und  der weiteren Förderung einer positiven Innenstadtentwicklung. „Generell steht die SPD für eine zukunftsfähige und lebenswerte Stadt im Wiesental“, so Claudia Dolzer.

 

Bildunterschrift:

 

Vorne: Claudia Dolzer, Thomas Kaiser

v.l. Beate Riemer-Thoma, Peter Eichin, Erwin Vollmer, Bianca Denner, Klaus Berger, Kai Berger dunkle Haare, dunkle Augen), Marco Waßmer (blond)

v.l. Karl Argast, Valeska Eble, Roman Röhrig

v.l. Walter Tscheulin, Marlies Haselwander, Patrick Roll

v.l. Rainer Sütterle, Patrick Lenz

 

Thomas Knauber und  David Kaiser wurden in Abwesenheit gewählt und sind nicht auf dem Foto.

 

SPD-News

News

01.04.2020 19:27 Tracking-Apps müssen Freiwilligkeit, Privatheit und Datenschutz gewährleisten
SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßt das Ergebnis der Arbeit von 130 Wissenschaftlern an einer Handy-App gegen die Ausbreitung von Corona- Infektionen: „Mit Hochdruck arbeiten Wissenschaft und Politik in aller Welt an Lösungen, wie die Ausbreitung der Corona-Infektion gestoppt oder zumindest gebremst werden könnte. Der Einsatz einer Handy-App, die relevante Kontakte mit anderen App-Nutzern registriert und im Fall einer

01.04.2020 10:54 Corona-App kann zur Eindämmung des Virus wichtigen Beitrag leisten
Heute wurde eine App vorgestellt, die zur Eindämmung des Coronavirus beitragen soll. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas und der digitalpolitische Sprecher Jens Zimmermann begrüßen dies.  Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion : „Im Kampf gegen die Corona-Pandemie können Handys helfen, Infektionsketten sichtbar zu machen. Die Inkubationszeit kann bis zu 14 Tage dauern. Umso wichtiger ist es, Kontaktpersonen von Infizierten schnell ausfindig zu

01.04.2020 10:53 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz: Deutschland hat Beispiel gesetzt
Vor 20 Jahren wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Was für einen Meilenstein das EEG für Deutschland darstellt und was heute besonders wichtig ist, erklärt SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. „Das war ein Meilenstein auf dem Weg in das Zeitalter der Erneuerbaren Energien. Deutschland hat mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor 20 Jahren – auch international – ein Beispiel gesetzt. Das

27.03.2020 19:09 Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08 Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:2
Heute:4
Online:1

Counter

Besucher:2
Heute:4
Online:1