Nachrichten zum Thema Arbeitsgemeinschaften

01.02.2022 in Arbeitsgemeinschaften

Pressemitteilung von Klaus Berger, Vorsitzender des Kommunal-politischen Ausschusses der SPD

 

Die Auswirkungen der Transformation hat Zell i. W. erreicht!

                                                                                                                                                    

Was sich schon seit mehreren Jahren angedeutet hat, ist jetzt zur traurigen Tatsache geworden!

Die Gießerei der Fa. Mahle in Zell soll geschlossen werden und somit fallen für Zell mindestens 45 Arbeitsplätze weg, die die Stadt Zell und die Region so dringend bräuchte. Somit wären wieder über 45 Familien in Zell und Umgebung von einer unzumutbaren sozialen Härte betroffen, da Ihr Haupternährer sich einen neuen Arbeitsplatz suchen muss. Das stellt sich für mich, ich selbst war dort 40 Jahre lang beschäftigt und lange Zeit als Arbeitnehmervertreter für die Beschäftigten engagiert, wie ein Stich ins Herz dar.

Ich und auch meine Kolleginnen und Kollegen im Betriebsrat haben immer wieder darauf hingewiesen, dass die Produktpalette, die ausschließlich auf Produkte für den Verbrennermotor fokussiert war und ist, dringend erweitert werden müsse, um nicht das Fiasko der Schließung unserer Gießerei erleben zu müssen.  Leider ist in dieser Hinsicht wenig bis nichts unternommen worden!

Ich mache mir wenig Illusionen, dass die Schließung noch verhindert werden kann, aber ich möchte alle auf maßgeblichen Positionen agierenden Menschen auffordern, ob dies Betriebsräte, Gewerkschafter, Gemeinderäte oder in anderen einflussreichen Ämtern tätigen Personen sind, sich in ihrem möglichen Rahmen dafür einzusetzen, dass zumindest der Schließungszeitpunkt deutlich nach hinten verschoben wird und die betroffenen Mitarbeiter fair behandelt werden!

Am besten wäre natürlich, wenn die beabsichtigte Schließung noch verhindert werden könnte, es wäre sehr wünschenswert!

                                                                                                                                                        Berger, Klaus

                                                                                                                                                        Zell- Adelsberg

                                                                                                                                                        Vors. Komm. pol. Ausschuss

                                                                                                                                                        SPD-Ortsverein

                                                                                                                                                        Zell / Oberes Wiesental

SPD-News

News

23.03.2024 09:27 Nord-Süd – Neu denken
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung „Nord-Süd – Neu denken“ eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten. Weiterlesen auf spd.de

22.03.2024 13:25 Eine starke Wirtschaft für alle – Eine moderne Infrastruktur für alle
Wir machen Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich. Quelle: spd.de

22.03.2024 12:24 Eine starke Wirtschaft für alle – Mehr Arbeitskräfte für unser Land
Wir wollen in Deutschland alle Potenziale nutzen. Das geht vor allem mit guten Arbeitsbedingungen und einfachen Möglichkeiten zur Weiterbildung. Zusätzlich werben wir gezielt Fachkräfte aus dem Ausland an. Quelle: spd.de

22.03.2024 11:22 Eine starke Wirtschaft für alle – Wettbewerbsfähige Energiekosten
Energiepreise sind ein zentrales Kriterium für Investitionsentscheidungen. Wir setzen weiter massiv auf erneuerbare Energien und achten gleichzeitig darauf, dass der Ausbau der Netze Verbraucherinnen und Verbraucher sowie Unternehmen nicht überlastet. Quelle: spd.de

22.03.2024 10:20 Eine starke Wirtschaft für alle – Deutschland einfacher und schneller machen
Unnötige Vorschriften kennen wir alle aus unserem Alltag. Mit einem Bündnis für Bürokratieabbau wollen wir daran arbeiten, überflüssige Regeln zu streichen. Damit der Alltag für Bürgerinnen und Bürger sowie für Unternehmen leichter wird. Quelle: spd.de

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:2
Heute:35
Online:1

Counter

Besucher:2
Heute:35
Online:1