Herzlich willkommen

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Seite,

 

wir freuen uns, Sie auf dem Internetauftritt des SPD Ortsvereins Zell / Oberes Wiesental begrüssen zu dürfen.

Unser Ortsverein wurde im April 2017 aus den bestehenden Ortsvereinen Schönau, Todtnau und Zell im Wiesental fusioniert und repräsentiert die Sozialdemokratie für das obere Wiesental und Zell.

Mit mehr als hundert Jahren sind wir dabei die politisch aktive Kraft vor Ort mit der längsten Historie und hegen den Anspruch, die poilitischen Geschicke in unseren Städten und Gemeinden auch in Zukunft zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger aktiv zu gestalten.

Haben Sie Wünsche und Anregungen für die Entwicklung Ihrer Gemeinde oder wollen Sie sich aktiv am politischen Prozess vor Ort beteiligen? Wir freuen uns immer über neue Gesichter und konstruktive Vorschläge. Kommen Sie gerne auf uns zu.

 

Übrigens: Sie finden uns natürlich auch auf Facebook =)

https://www.facebook.com/SPD-Zell-im-Wiesental-615675475178590/

 

24.03.2024 in Topartikel Kommunalpolitik

Unser Team für den Zeller Gemeinderat

 

Geballte Stärke der Zeller SPD für den Gemeinderat

Die Zeller SPD nominierte kürzlich ihre Kandidaten für den Gemeinderat.

Ortsvereinsvorsitzender Rainer Sütterle freute sich sehr, dass es dem Ortsverein nach intensiver Suche gelungen sei, eine schlagkräftige und motivierte Truppe zu präsentieren. Er will für seine Partei das bestmögliche Ergebnis erzielen, unabhängig von etwaigen Einflüssen der Berliner Ampelpolitik. Generell war das Suchen von Kandidatinnen und Kandidaten nicht gerade vergnügungssteuerpflichtig, wie seine Mitstreiter nur bestätigen konnten. Gerne hätte man noch mehr jüngeren Kandidaten den Weg in die Politik geebnet, letztendlich fehlte es doch etwas an Mut sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Eine persönliche Vorstellungsrunde bot den Kandidaten Gelegenheit, Ziele und Beweggründe zu benennen. Ein Großteil der Aussagen steht für das Gemeinwohl, eine bessere Attraktivität der Stadt sowie für eine gute Ausstattung von Kindergärten und Schulen. Thomas Kaiser, der Spitzenkandidat, erläuterte die Arbeit im Gemeinderat und will weiter für eine solide Finanzpolitik einstehen. Claudia Dolzer forciert eine gute Jugendarbeit sowie den Erhalt des Freibades. Für Marco Waßmer und Peter Eichin stehen die Aussenorte und die Vereinsarbeit auf der Agenda. Lutz Hochstatter will generell nicht nur meckern, sondern selbst tatkräftig Einsatz zeigen, ebenso wie Björn Heitzmann. Karl Argast sieht seine Haupttätigkeit im Nahverkehr und der guten Arbeit im Kreis, während Rainer Sütterle, Konstantin Lehmann und Patrick Lenz sich für Erhalt von Arbeitsplätzen einsetzen werden. Für eine starke Finanzpolitik steht David Kaiser sowie eine familienfreundliche Politik dem sich auch Klaus Berger und Valeska Eble anschließen können. Generell für eine attraktives Erscheinungsbild der Stadt stehen Patrick Roll, Antonella Sagona und Marlies Haselwander ein. Carmen Recorean sieht sich auch als Bindeglied für die ausländischen Mitbürger.

In den kommenden Wochen wird gemeinsam am Wahlprogramm und dem weiteren Vorgehen gearbeitet. In der abschließenden Abstimmung wurden alle Kandidaten gemäß der Vorschlagsliste nominiert. In numerischer Reihenfolge:

1.Thomas Kaiser 2 Claudia Dolzer 3. Peter Eichin 4.Marco Waßmer 5. Lutz Hochstatter 6. Carmen Recorean 7. Björn Heitzmann 8. Karl Argast 9. Rainer Sütterle         

10. David Kaiser 11.Klaus Berger 12. Patrick Lenz. 13. Antonella Sagona 14.Marlies Haselwander 15. Valeska Eble 16. Konstantin Lehmann 17. Bianca Denner 18. Patrick Roll

15.05.2024 in Fraktion

Ehrungen der Gemeinderäte

 

In der letzten Gemeinderatssitzung in Zell wurden langjährige Räte der Zeller SPD geehrt. Wir gratulieren ganz herzlich Thomas Kaiser (Fraktionsvorsitzender) und Peter Eichin (u.a. 30 Jahre Ortschaftsrat Gresgen) für 30 Jahre aktive Arbeit im Gemeinderat, Karl Argast für 25 Jahre und Claudia Dolzer für 20 Jahre ehrenamtlichen Einsatz. Vergelts Gott und weiter so!

24.03.2024 in Kommunalpolitik

Das Team für den Gemeinderat Schönau

 

Bei der Nominierungsveranstaltung der SPD, Bereich Schönau, präsentierte sich ein Unsere Kandidaten für den Gemeinderat Schönau

Team, das bewährte Kräfte, aber auch neue Gesichter zeigt. So zeigte sich der Fraktionsvorsitzende, Michael Schröder, auch äußerst zufrieden über die ausgewogene Kandidatenauswahl. Auch in Schönau tat man sich schwer mit der Kandidatenfindung.  Nach einer ausführlichen Kandidatenvorstellung wurde die vorgeschlagene Liste einstimmig angenommen. In folgender Reihenfolge wurde der Wahlvorschlag gelistet:

  1. Michael Schröder
  2. Anja Strohmaier
  3. Ethem Sahin
  4. Klaus Dieter Bartloff
  5. Bjoern Buechele
  6. Georg Sprich
  7. Gabriele Schelshorn
  8. Tim Schröder

Das Wahlprogramm wird in Kürze mit allen Kandidaten gemeinsam erarbeitet und man erhofft sich die erfolgreiche Arbeit im Gemeinderat fortsetzen zu können.  

24.03.2024 in Kommunalpolitik

Unsere Kandidaten für den Kreistag

 
Unser Team für den Kreis

Kompetenz im Oberen Wiesental

Kompetente Kreistagskandidaten präsentiert der SPD Ortsverein Zell / Oberes Wiesental bei seiner Nominierungsveranstaltung. Mit dem amtierenden Kreisrat Karl Argast an der Spitze, der als Experte im Bereich öffentlicher Nahverkehr gilt, ziehen die Sozialdemokraten in den Wahlkampf. Auf Platz zwei steht Ethem Sahin aus Schönau, Unternehmer, der seine Schwerpunkte in den Bereichen Wirtschaftspolitik, Wohnungsbau und Steuerpolitik sieht. David Kaiser aus Zell steht auf Platz drei der Liste und will sich schwerpunktmäßig um die Ärzteversorgung, aber auch die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Wiesental kümmern will sowie Arthur Beckert aus Todtnau auf Platz vier, der die Themenbereiche Familie und kommunale Zusammenarbeit abdeckt und Claudia Dolzer aus Zell auf Platz fünf, die seit 20 Jahren aktiv die Kommunalpolitik in Zell mitgestaltet. Als Ersatzkandidat tritt Rainer Sütterle an, seit vielen Jahren der Vorsitzende der hiesigen SPD.

24.03.2024 in Kommunalpolitik

Unsere Kandidaten für den Kreistag

 
Unser Team für den Kreis

Kompetenz im Oberen Wiesental

Kompetente Kreistagskandidaten präsentiert der SPD Ortsverein Zell / Oberes Wiesental bei seiner Nominierungsveranstaltung. Mit dem amtierenden Kreisrat Karl Argast an der Spitze, der als Experte im Bereich öffentlicher Nahverkehr gilt, ziehen die Sozialdemokraten in den Wahlkampf. Auf Platz zwei steht Ethem Sahin aus Schönau, Unternehmer, der seine Schwerpunkte in den Bereichen Wirtschaftspolitik, Wohnungsbau und Steuerpolitik sieht. David Kaiser aus Zell steht auf Platz drei der Liste und will sich schwerpunktmäßig um die Ärzteversorgung, aber auch die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Wiesental kümmern will sowie Arthur Beckert aus Todtnau auf Platz vier, der die Themenbereiche Familie und kommunale Zusammenarbeit abdeckt und Claudia Dolzer aus Zell auf Platz fünf, die seit 20 Jahren aktiv die Kommunalpolitik in Zell mitgestaltet. Als Ersatzkandidat tritt Rainer Sütterle an, seit vielen Jahren der Vorsitzende der hiesigen SPD.

Termine

Alle Termine öffnen.

21.05.2024, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Unser Team vor Ort
Am Dienstag, den 21.05. präsentieren wir Ihnen unsere Kandidaten für die Gemeinderatswahl und stellen Ih …

22.05.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Unser Team vor Ort
Am Mittwoch, den 22.05. präsentieren wir Ihnen unsere Kandidaten für die Gemeinderatswahl und stellen Ih …

23.05.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Unser Team vor Ort
Am Donnerstag, den 23.05. präsentieren wir Ihnen unsere Kandidaten für die Gemeinderatswahl und stellen …

28.05.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Unser Team vor Ort
Am Donnerstag, den 28.05. präsentieren wir Ihnen unsere Kandidaten für die Gemeinderatswahl und stellen …

05.06.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung
Am Mittwoch begrüssen wir unsere Mitglieder sowie Gäste und Zuhörer. Wir stellen Ihnen auch hier das Wahlprogra …

Alle Termine

SPD-News

News

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

06.05.2024 16:57 Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden
Im Februar 2024 ist der europäische Digital Services Act vollständig in Kraft getreten. Die Medienkommission des SPD-Parteivorstandes setzt sich für eine wirksame Umsetzung ein. Heike Raab und Carsten Brosda erklären nach ihrer Sitzung am 06. Mai 2024 dazu: „Mit dem europäischen Digital Services Act (DSA) sollen Sicherheit und Transparenz im digitale Raum verbessert werden.  Dazu… Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden weiterlesen

04.05.2024 21:14 Helge Lindh zum Tag der Pressefreiheit
Pressefreiheit unter Druck Die Pressefreiheit ist ein wichtiger Baustein unserer Demokratie. Der internationale Tag der Pressefreiheit macht auf die aktuellen Missstände und Bedrohung auf unabhängigem Journalismus weltweit aufmerksam. Auch hierzulande müssen wir Pressevertreter:innen wirksam schützen, sagt Helge Lindh. „Die freie Berichterstattung ist ein Eckpfeiler unserer Demokratie und ein unveräußerliches Grundrecht – nicht nur am Tag… Helge Lindh zum Tag der Pressefreiheit weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:2
Heute:26
Online:1

Counter

Besucher:2
Heute:26
Online:1